02.08.2017, von Michael Simrock

THW unterstützt Frankfurter Zoll mit sechs Großfahrzeugen

Abtransport von Beweismaterial auf 180 Euro-Paletten

Fotomontage - © thw offenbach / michael zier

Diese Woche unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) den Frankfurter Zoll im Rahmen der Amtshilfe und transportierte mehrere LKW-Ladungen Beweismaterial von Standorten im Rhein-Main-Gebiet in eine Lagerhalle.

Aufgrund der Menge an Material war das THW mit insgesamt sechs Großfahrzeugen im Einsatz. Die LKW´s wurden aus Ortsverbänden im gesamten Rhein-Main-Gebiet zusammengezogen. Unter den eingesetzten Fahrzeugen befand sich auch der Mehrzweckkraftwagen (MzKW) inkl. zweier Helfern aus Offenbach.

Neben seiner Hauptaufgabe, dem Transport des Materials der Bergungsgruppe, kann der MzKW auch als Transportkomponente für andere THW-Einheiten oder Anforderer eingesetzt werden. Hierzu besitzt er eine große Ladefläche von ca. 26 m3 sowie einer Ladebordwand, seine Zuladung beträgt 6,5t. 


  • Fotomontage - © thw offenbach / michael zier

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: